Ärztemangel in Deutschland: Über- oder Unterversorgung – mit was müssen Sie in Zukunft rechnen?

Informieren Sie sich, über die aktuelle ambulante Versorgungsstruktur in Deutschland

Ärztemangel: Alles eine Frage des Standpunktes und der Demographie

Infografik_Ärztemangel ambulante Versorgung

Schaut man sich einschlägige Ärztestatistiken an, so hat Deutschland rein rechnerisch zu viele Ärzte. Tatsächlich sind aber einige Regionen unterversorgt und der Ärztemangel zeigt sich dabei vor allen in den ländlichen Regionen. Trotzdem kann man es sich in der Analyse nicht so einfach machen, da viele Einzelfaktoren diese Entwicklung der ärztlichen Unterversorgung mit beeinflussen.

Erfahren Sie in dieser Infografik, mit welchen Entwicklungen Sie rechnen müssen und warum Teilzeit einen immer größeren Einfluss auf die ärztliche ambulante Versorgung gewinnt.

  • Demographische Analyse der ambulanten Versorgungssituation
  • Unterschiedliche Gewichtung und Interpretation der Arztdichte in den verschiedenen Regionen 
  • Strukturelle Veränderungen in der ambulanten Versorgungsstruktur – physische Arztanzahl versus verfügbarer Arztstunden

Laden Sie sich kostenfrei die Infografik "Ärztemangel" herunter. Einfach nebenstehendes Formular ausfüllen.


icon_Infografik Merzljak Healthcare Marketing

Infografik anfordern ...

Wir garantieren, Ihre über das Formular übertragenen persönlichen Daten nicht an Dritte weiterzugeben.