5 Tipps, Ihr MEDIZINTECHNIK Marketing zu verbessern

Von Sabine von Merzljak am 10 März, 2017
Medizintechnik Marketing verbessern

Verbessern Sie Ihr Medizintechnik Marketing durch ein hohes Suchmaschinen Ranking

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Ein Allgemeinmediziner möchte ein neues Blutdruckmessgerät für seine Praxis anschaffen. Über sein Smartphone sucht er online nach Blutdruckmessgeräten, und Ihre Website wird ihm dabei unter den ersten Suchergebnissen angezeigt. Er entscheidet sich für den Kauf eines Ihrer Blutdruckmesser und Ihr Umsatz steigt.

SEO-Mobile.jpg

Damit dieses Szenario Realität wird, müssen Sie für Ihr B2B Online Marketing durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) die Sichtbarkeit Ihrer Website verbessern. Da die meisten Suchanfragen über Smartphones und Tablets durchgeführt werden, hat z.B. Google seine Suchparameter geändert und analysiert nicht mehr zuerst, ob es eine Desktop-Version einer Website gibt, sondern greift die Mobilgeräte Version.

Wenn Ihre Website nicht für die mobile Nutzung optimiert ist, wird Ihr Angebot dem Allgemeinmediziner nicht unter den ersten Ergebnissen angezeigt und er entscheidet sich für einen anderen Lieferanten aus dem Gesundheitswesen. Um das zu verhindern, prüfen Sie folgende Aspekte:

  • Gibt es eine Mobile Version der Website?

  • Falls ja: Ist sie benutzerfreundlich?

  • Wird die Website gecrawlt?

Wenn Sie nicht alle Fragen mit „ja“ beantworten können, lesen Sie weiter.

Suchmaschinen helfen Ihnen, den Umsatz Ihr Medizintechnik Produkte zu erhöhen

Als Anbieter von Medizinprodukten haben Sie einen professionellen Internetauftritt, aber Ihre Website wird aufgrund geringer Besucherzahlen nicht wahrgenommen. Mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) können Sie Ihr Marketing im Gesundheitswesen verbessern – und erhöhen dadurch nicht nur Ihre Besucherzahlen und das Ranking, sondern auch die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden für Ihr Medizinprodukte Angebot.

5 Tipps zur Erhöhung Ihrer Vertriebschancen durch Medizintechnik Marketing

1. Gleiche Inhalte auf allen Geräten
Gleiche-Inhalte.jpg

Um hohe Besucherzahlen zu erreichen, muss das Blutdruckmessgerät unseres Szenarios sowohl bei der Desktop-Version, als auch bei der Mobilgeräte Version zu finden sein. Beide Website-Versionen müssen denselben Content für medizinisches Fachpublikum bereitstellen.

 

2. Nutzen Sie Responsive Design
Responsive-Design-Tipp.jpg

Es ist wichtig, dass potenzielle Kunden sich sofort auf Ihrer Website zurechtfinden, ohne erst zoomen zu müssen. Responsive Design sorgt dafür, dass die medizintechnischen Produkte Ihrer Website auf allen Endgeräten übersichtlich dargestellt werden.

 

3. Größenverhältnisse Ihrer Inhalte anpassen
Responsive-Groeße.jpg

Überprüfen Sie, ob die Schriftgröße benutzerfreundlich auf 12pt eingestellt ist. Buttons, die beispielsweise zum Kauf eines Produkts führen, sollten mit einer einfachen Fingerbewegung anklickbar sein. Das Größenverhältnis muss daher angepasst werden. Bilder Ihrer Produkte sollten groß genug sein, sodass ein guter Gesamteindruck vermittelt wird.

 

4. Platzieren Sie Call-to-action Buttons
CTA.jpg

Fügen Sie Downloadbuttons ein, um den Besuchern Ihrer Website weitere nützliche Informationen zum Produkt zu bieten. Im Falle des Blutdruckmessgerätes könnten Sie beispielsweise eine PDF-Datei anbieten, welche die Wichtigkeit der verschiedenen Manschettengrößern erläutert. Dadurch baut der potentielle Kunde Vertrauen zu Ihnen auf und entscheidet sich möglicherweise für einen Kauf bei Ihnen.

 

5. Überprüfen Sie Ihr Crawling
Web-Crawler.jpg

Suchmaschinen nutzen Webcrawler zur Indexierung von Webseiten. Die Mobile-Version Ihrer Website hat Einfluss auf das Crawling, auch wenn die meisten Käufe über die Desktop-Version getätigt werden. Kontrollieren Sie, ob Ihre Website von Suchmaschinen erkannt wird, indem Sie folgenden Test über das frei nutzbare Google Mobile-Tool durchführen.

Steigern Sie Ihren Umsatz B2B Online Marketing

Mit der Umstellung der Indexierung können Sie Ihr Healthcare Marketing verbessern und dafür sorgen, dass mehr potenzielle Kunden aus dem Gesundheitswesen auf Ihre Website aufmerksam werden. Durch Hinzufügen zusätzlicher Informationen über einen Downloadbutton schaffen Sie einen Mehrwert für Ihre Besucher und können langfristige Kundenbindungen knüpfen.

Am besten beginnen Sie noch heute.


Digitales Marketing Beratung

Thema: Medizintechnik Marketing


Neueste Beiträge

So nutzen Sie Einsparpotenziale durch E-Procurement

read more

Wo steht die Digitalisierung im Gesundheitswesen in Zeiten von Corona?

read more

4 Maßnahmen zur Kundenbindung im Gesundheitswesen

read more